Die Konzerte - Das Festival - Kulturhaus Rosengarten

Die Konzerte

 

Die Barock Tage Grüsch bieten Konzertabende mit Besonderheiten.

Die Musik kann nicht perfekter zur stilvollen Umgebung passen. Selten dargebotene Stücke aus der blühenden Zeit der Renaissance und des Barocks.

Es werden Instrumente gespielt, die bei Konzerten wenig verwendet werden, auf die man sich einlassen muss und die überraschende Intimität bieten.

Lassen Sie sich verzaubern.

Grüsch - Kulturhaus Rosengarten   www.kulturhaus-rosengarten.ch

 

Gleich vier Adelsgeschlechter setzten mit stattlichen Profanbauten im einstigen Bauerndorf Grüsch Akzente. Es waren die von Finer, die von Ott, die von Salis und die Sprecher von Bernegg. Sie stellten Bundeslandammänner im Zehnten-gerichtenbund, Landeshauptleute im Veltlin und Offiziere in fremden und heimischen Diensten. Die um die Mitte des 16. Jahrhunderts eingewanderten von Ott blieben als Einzige in Grüsch wohnhaft. Der «Rosengarten» war bis 1971 in ihrem Besitz.

 

Heute ist es ein Begegnungs- und Kulturzentrum geworden.

Es findet sich ein Kellertheater, Ausstellungsräume, ein Heimatmuseum und der Theater Fundus in diesem imposanten Gebäude im unmittelbaren Dorfkern des Prättigauer Dorfes Grüsch.